Spex, iSpex und Sprachforschung

                                                   

"Wie tief muss die Auseinandersetzung mit einem Song schürfen, bis so etwas wie eine 'eigene' Kunstsprache zum Vorschein kommt? Warum reicht das vorhandene Vokabular an Sprache, Syntax und Stilen nicht immer aus, um im Song eine eigene Identität formulieren zu können? (...) Ist Songsprache zwangsläufig informiert von ausgiebiger Beschäftigung mit Literatur?"


Solche Sätze stehen in der runderneuerten Spex wieder drin, und man muss sie dafür eigentlich kopfschüttelnd loben. Wäre doch die ganze Welt so diskursverliebt. Niemand hätte mehr die Zeit und Muße, verbotene Drogen zu nehmen oder Kriege zu führen.

Das fast gleichnamige iSpex darf man aber nicht mit der Musikzeitschrift verwechseln. Das Institut für spekulative und experimentelle Linguistik beschäftigt sich zur Zeit damit, phantasievolle Wortkreationen unter die ahnungslose ungarische Bevölkerung zu streuen und ihre Aufnahme in die magyarische Sprachkultur zu lancieren. Und das ist keineswegs bloßes Schwatzolni. Nur böswillige Neider aus der stets um knappe Forschungsgelder balgenden Linguistikszene behaupten, der umtriebige Direktor stünde in der Tradition des Fürsten Tawritscheski und habe lediglich einmal mit WordPress herumspielen wollen...
Au-lait - 7. Jun, 19:05

Großartiger Beitrag! Das sind die kleinen Details, die das Leben immer wieder erfrischend würzen. Und fast überraschend, dass Steve Jobs und sein Apfelgehäuse nichts mit iSpex zu tun hat.

simplex - 7. Jun, 20:48

Letzteres aber wahrscheinlich auch nur, weil sie noch nichts davon wissen. Wenn es so weit ist, kennt Apple nur zwei Möglichkeiten: kaufen oder verklagen.
keineinzelfall - 7. Jun, 22:26

Die finno-ugristischen Intellektuellen aber auch immer! Dabei kann es doch so einfach sein: The Bee Gees: Spics & specs.

Da ist alles drin: Innovation (-> neumodische Beatmusik), lautmalerische spex, magyarisches "cs", gehäufte Vokale ...

simplex - 10. Jun, 21:22

Nur einen Doppelakut vermisse ich noch. Könnten die Gebrüder Gibb das nicht noch schnell einrichten?
nömix - 10. Jun, 06:24

Find ich gut. Die Ungarn haben ja dermaßen viele Accents aigu´´`´, dass sie schon gar nimmer wissen wohin damit. Die brauchen eh dringend neue Wörter zum darunterschreiben´´`, damit die nicht ungenützt in der Luft rumhängen.

simplex - 10. Jun, 21:16

Legeslegmegvesztegethetetlenebbeknek und agglutinierende Morphologie

Eigentlich wollte ich in dem Zusammenhang nur mal nachsehen, wie der Magyare zur den Accents sagt. Das weiß ich zwar immer noch nicht, aber der einschlägige Wikipedia-Artikel ist eine wahre Geisterbahnfahrt durch die Gebirge der größtmöglichen grammatikalischen Unbilden. Wer über so eine Sprache verfügt, braucht keine Armee mehr.
mq (Gast) - 10. Jun, 07:53

Der eigentliche Anlass findet sich auf folgender Seite desselben Servers:

mq (Gast) - 10. Jun, 07:55

Nanu? A href wird nicht übernommen? Dann eben Klartext.
"Ohne Grund":
//www.blaufisch.com/subindex02/index.html

simplex - 10. Jun, 21:01

Ah ja. Diese Seiten scheinen sich stündlich zu ändern. Ich denke, Kollege Blaufisch nimmt einen Deeplink nicht krumm: Ohne Grund.

Trackback URL:
//simplex.twoday.net/stories/3802549/modTrackback

Rang und Name

Du bist nicht angemeldet.

Calendarium

Juni 2007
Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 
 
 
 
 1 
 2 
 3 
 5 
 6 
 7 
 8 
 9 
10
11
12
14
15
16
17
19
20
21
22
23
24
26
28
29
30
 
 
 

Suchen

 

Codices Simplicii


Battles
Mirrored


Queens Of The Stone Age
Era Vulgaris


The Sea And Cake
Everybody


Von Sudenfed
Tromatic Reflexxions


Beastie Boys
The Mix-Up

Rolle

Aktuelle Beiträge

CiPvxgtfasgP
Lieber Morgenle4nder,momentan im Nachtdienst erfahre...
Ayhan (Gast) - 29. Jun, 14:47
Pisten-Pissoir
Man kann in solchen Benennungsaktionen einen Sinn sehen...
Morki (Gast) - 18. Mai, 16:00
So kommen's doch wieder!
So kommen's doch wieder!
Ole (Gast) - 6. Okt, 09:01
Vielleicht
hat er sein Passwort vergessen und muss nun hilflos...
fL0riaN - 19. Okt, 00:44
Ist Chef von hier verstorben...
Ist Chef von hier verstorben ? ;))
der vergessene Diktator - 18. Okt, 06:50

Credits

powered by Antville powered by Helma

UbuntuLogo1 kosmic-horrr-button
xml version of this page

twoday.net AGB